Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map

01/31/12 - 3M präsentiert wachsendes Sortiment an Twinaxial-Kabelgarnituren

Mit neuen High-Speed-Produkten hat das Unternehmen 3M sein schnell wachsendes Angebot an 3M Twinaxial-Kabellösungen nun weiter ergänzt. Damit können Designer Hardwareentwickler eine herausragende elektrische Leistungsfähigkeit erzielen und dabei gleichzeitig Luftstrom und Kabelführung in internen und externen Elektronikanwendungen verbessern. Bei diesen Kabelgarnituren kommt das preisgekrönte 3M Twinaxialkabel der Serie SL8800 zum Einsatz. Es handelt sich dabei um das erste längsseitig abgeschirmte Flachbandkabel der Branche, das sich knicken und falten lässt.

Die 3M Kabelgarnituren für SFP+ und für QSFP+ und die 3M MiniSAS Kabelgarnitur Serie 8G26 Series mit besonders hoher Flexibilität wurden speziell für Anwendungen mit hohen Datenraten wie Server, Speicher, Schaltzentralen und Netzwerke in Rechenzentren konzipiert. Diese Kabelgarnituren sind mit zahlreichen Protokollen kompatibel, darunter InfiniBand*, Ethernet, Fibre Channel und SAS. Die neuen externen Kabelgarnituren machen sich die mechanischen und elektrischen Pluspunkte von 3M Twinaxialkabel SL8800 zunutze. Sie ermöglichen höchsten elektrischen Nutzen sowie optimale Kabelführung – und dass bei Wahrung von höchster Signalintegrität und Leistungsfähigkeit. Wie die Ausführungen ohne Ummantelung lassen sich die externen Kabelgarnituren um engste Radii knicken, verbessern den Luftstrom und bieten ein aussergewöhnlich gut organisiertes und flexibles Kabelmanagement. Diese Vorteile sind entscheidend für Kunden mit platzkritischen Anwendungen.

3M Twinaxialkabel-Garnituren kommen bereits in einer Vielzahl von externen Anwendungen zum Einsatz. Grund dafür sind die besonderen Eigenschaften des Kabels, die bei herkömmlichen Kabeln nicht zu finden sind:

  • Ein Höchstmass an Flexibilität. Manche Kunden machen sich die 3M MiniSAS Kabelgarnitur 8G26 Series in Anwendungen zugute, in denen Hochgeschwindigkeitslösungen in Kombination mit Flexibilität im Gelenkarm des Servers gefragt sind.
  • Besondere mechanische Fähigkeiten. In anderen Fällen werden 3M Kabelgarnituren für SFP+ aufgrund ihrer extrem niedrigen Biegeradii genutzt, um so Platz hinter dem Rack zu sparen.
  • Optimale Leistung für Hochgeschwindigkeitsanwendungen. 3M Kabelgarnituren für QSFP+ erfüllen den Bedarf von Kunden, deren Ansprüche über die derzeitige Standardleistungen von 10 und 14,5 Gbps hinausgehen.

„Die 3M Twinaxialkabel-Lösungen in unserem aktuellen Angebot gehören zu den vielseitigsten Produkten, die derzeit am Markt erhältlich sind – sowohl in puncto Design als auch in puncto Leistung“, sagte David N. Schneider, Global Business Manager der 3M Electronic Solutions Division, Interconnect Business. „Wir sind davon überzeugt: Das ist das Kabel der Zukunft. Und wir freuen uns sehr, es unseren Kunden mit zahlreichen Montagemöglichkeiten anbieten zu können.“

Diese neuen Kabelgarnituren für externe Anwendungen sind über autorisierte Händler oder direkt von 3M erhältlich. 3M bietet zudem ein breites Sortiment an Kabelgarnituren für den Inneneinsatz, die speziell mit Blick auf Beschränkungen bei Dichte und Luftstrom entwickelt wurden, gleichzeitig aber bei Höchstgeschwindigkeiten Leistung demonstrieren. Mit ihren extrem engen Biegeradii und ihrem flachen Design sind sie speziell für interne Anwendungen prädestiniert – von Server Boxes bis hin zu eingebetteten System.

Der Formfaktor der 3M Twinaxialkabelgarnituren, der bei Kunden das grösste Interesse geweckt hat, sind Hochgeschwindigkeitsgarnituren im Semi-Custom- bis Full-Custom-Design. Sie ermöglichen eine Integration von PCIe-Hardware ohne die Platzbeschränkungen von Platinen plus die Vorteile eines extrem flachen, faltbaren Kabels mit hoher Bandbreite. Die äußerst flexible 3M Kabelgarnitur Serie 8F68 für MiniSAS- und 8X PCIe-Anwendungen und die 3M Kabelgarnituren für interne SATA-, interne MiniSAS- und SATA Fanout-Anwendungen sowie die PCIe-Verlängerung sind über den Fachhandel oder direkt von 3M erhältlich.

Alle diese Produkte basieren auf dem 3M Twinaxial-Flachbandkabel, das vom R&D Magazine im Rahmen der 49. Annual R&D 100 Awards ausgezeichnet wurde. Diese Auszeichnung geht an 100 der technologisch wichtigsten Produkte und gilt als Massstab für Spitzenleistungen in zahlreichen Branchen – von der akademischen Welt über Behörden bis hin zu Medizin und Fertigung. Mehr über Twinaxialkabel-Lösungen von 3M und unser Angebot an Steckverbindern finden Sie unter: http://www.3Mtwinax.com.