Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map
Company Information

Unternehmensgeschichte

3M wurde 1902 in Two Harbors am Lake Superior in Minnesota, USA, gegründet. Fünf Geschäftsleute beabsichtigten, Korund für die Herstellung von Schleifpapier zu nutzen; deshalb der Name Minnesota Mining and Manufacturing Company. Doch es folgten Jahre voller Anfangsschwierigkeiten bis das Unternehmen qualitativ hochwertig produzieren konnte. 3M weckte das Interesse neuer Investoren und zog 1910 nach St. Paul um. Frühe Innovationen im Bereich von Technik und Marketing zeigten Erfolg, bereits 1916 schüttete das Unternehmen seine erste Dividende aus.

Meilensteine

1921 – 3M Wetordry™, das erste wasserfeste Schleifmittel der Welt, wird entwickelt
1925 – Der junge Forscher Dick Drew entwickelt das Scotch® Abdeck-Klebeband
1939 – Verkehrsschilder mit 3M Scotchlite™ Reflexfolie stehen erstmals in Minneapolis
1947 – Mit Scotch™ Audio-Magnetband wird das erste marktfähige Band für Tonaufnahmen vorgestellt
1948 – Entwicklung des ersten 3M Vliesmaterials, Vorstellung von sterilen Einmal-Abdecktüchern für Operationen
1954 – Erste Fernseh-Aufzeichnungen mit Scotch™ Videobändern
1956 – Scotchgard™ Imprägnierung für Gewebe und Polster wird vorgestellt
1959 – Scotch-Brite™ Haushaltschwämme kommen auf den Markt
1960 – Einführung des transparenten Scotch® Magic™ Klebebands, Entwicklung des Hellraum-Projektors
1961 – Die erste partikelfiltrierende Einmal-Atemschutzmaske setzt neue Massstäbe
1972 – 3M Data Cartridges – ein Durchbruch bei der Speicherung und Archivierung von Daten
1979 – Thinsulate™ Wärme-Isolierung kommt auf den Markt
1980 – Post-it® Haftnotizen starten ihren weltweiten Siegeszug
1985 – 3M bringt Optical Recording Disks und die ersten wieder verschliessbaren Klebebänder für Einmal-Windeln auf den Markt
1991 – Einführung des Scotchprint® Electronic Graphics Systems
1994 – Vorstellung des Dental-Anästhesie-Geräts EDS zur lokalen Betäubung bei Zahnbehandlungen ohne Spritze
1995 – Trizact™ strukturierte Schleifmittel, hergestellt im Mikroreplikations-Verfahren, optimieren Qualität und Wirtschaftlichkeit beim Bandschleifen
1996 – Als erstes Asthma-Spray ohne Treibstoff FCKW wird Epaq™ entwickelt
1997 – 3M Volition™ LAN-Verkabelung für Glasfasernetze wird eingeführt
1998 – Das innovative Medikament Aldara® Creme erhält die Zulassung der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA
2002 – Premiere des 3M Digital Wall Displays als Multifunktions-System für Präsentationen
2003 – Douglan® Creme zur innovativen Therapie von Neurodermitis kommt auf den Markt
2004 – Post-it® Super Sticky Notes mit extra starkem Klebstoff haften auch auf rauen und vertikalen Oberflächen
2005 – Präsentation einer in allen Teilen verbesserten Membran- Elektroden-Einheit für die Brennstoffzellen-Technol
2005 – 3M™ Kern- und Randfüllmasse mit niedrigem spezifischen Gewicht
2008 – Vorstellung des ersten Micro-Beamers für den Einsatz mit Mobiltelefonen, MP3 Playern oder Laptops
2009 – Einführung des Lava™ Chairside Oral Scanners C.O.S . zur digitalen Abformung einzelner Zähne oder auch kompletter Zahnbögen.

3M in der Schweiz

Die 3M (Schweiz) AG mit Sitz in Rüschlikon ist eine von weltweit 60 Niederlassungen: 1963 als eigenständige Tochter der 3M Company gegründet, vertreibt sie heute rund 15'000 Produkte für den Schweizer Markt. Verkaufsstruktur und Marketingprogramme sind auf die Schweizer Bedürfnisse abgestimmt.

Für Schulungen und Anlässe aller Art stehen im 1999 eingeweihten Kundencenter Rotkreuz moderne Arbeits- und Konferenzräume zur Verfügung.