Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map

3M™ Diamond Grade™ 983 und 987 Konturmarkierungen


Februar

Wegen ungenügender Sichtbarkeit erkennen Fahrzeuge einen vorausfahrenden LKW zu spät oder gar nicht und fahren seitlich bzw. von hinten auf. Bei einem Menschen mit normaler Sehleistung reduziert sich das Sehvermögen bei Nacht auf fünf Prozent der Sehleistung bei Tag. Mit der zunehmenden Verlagerung des Schwertransportverkehrs in die Nacht häufen sich solche Unfälle. Sie haben meist schwerwiegendere Folgen als die Zusammenstösse bei Tageslicht. Solche Auffahrunfälle lassen sich durch retroreflektierende Konturmarkierungen vermeiden. Denn diese machen LKW’s auch bei Dunkelheit sichtbar. Gemäss Untersuchungen der TU Darmstadt kommt auf 30 Unfälle von unmarkierten Fahrzeugen nur einer mit einem markierten LKW.

Ausrüstungspflicht für Neuzulassungen

Bereits seit Jahren sind retroreflektierende Konturmarkierungen an LKW’s laut UN ECE R48 bei uns erlaubt. Für alle neuen Typzulassungen von Nutzfahrzeugen über 7.5 t Gesamtgewicht mit mehr als 6 m Länge (Seite) und mehr als 2.1 m Breite (Heck) sind sie ab 1. Juli 2011 Pflicht. Vorgeschrieben ist Konturmarkierung am Heck und Teilmarkierung an den Seiten. Markiert werden muss mit zugelassenen retroreflektierenden Folien der Klasse C, erkennbar am Prüfzeichen gemäss UN ECE R 104.

Mehr Sichtbarkeit mit Retroreflexion

Bei den für die Konturmarkierung eingesetzten retroreflektierenden Folien sorgen Mikroprismen dafür, dass die auftreffenden Lichtstrahlen im gleichen Winkel wieder zu ihrer Quelle zurückreflektiert werden. Die nach diesem Prinzip funktionierenden Reflexfolien des Multi-Technologieunternehmens 3M sind seit vielen Jahren erfolgreich in der Verkehrsbeschilderung im Einsatz. Die mikroprismatischen Folien für die LKW Markierung 3M™ Diamond Grade™ 983 und 987 haben einen hohen Reflexionswert und sind auch bei Nässe und aus ungünstigem Winkel sehr gut sichtbar. Als selbstklebendes Rollenmaterial für Festaufbauten bzw. Planenaufbauten lässt sich die Markierung einfach verarbeiten und leicht anbringen. Bei normaler Beanspruchung ist sie mindestens acht Jahre haltbar.

Werbung rund um die Uhr

Retroreflektierende Folien bieten hohe Sicherheit. Immer häufiger verwandeln sie die Fahrzeuge auch in attraktive Werbeträger. Auf den Seitenflächen aufgebrachte Werbemotive, ausschliesslich innerhalb einer Konturmarkierung, haben einen hohen Erinnerungswert und sorgen für eindrucksvolle Blickkontakte.
3M hat speziell für die retroreflektierende Werbung auf LKW’s zugelassene Folien entwickelt. Der Digitaldruck in Form von Scotchprint™ Grafiken erlaubt die Produktion fotorealistischer Motive, selbst in kleinen Auflagen. Die retroreflektierenden Werbebotschaften leuchten, wenn sie vom Scheinwerferlicht anderer Fahrzeuge angestrahlt werden.

Downloads Fachkontakt
ZIP File  (2.34 MB)
RTF File (355 KB)
Andrea Degiacomi
Telefon  044 724 93 93
Telefax  044 724 90 14
Links
www.scotchcal.ch
Grafik & Werbung
 
   
 3M Schweiz, 3M™ Diamond Grade™ 983 und 987 Konturmarkierungen