Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map

10 Jahre Lava™ Zirkonoxid von 3M ESPE: Zum Jubiläum aktuelle Studienübersicht


März 2011

Zehn Jahre ist es her, dass Lava Zirkonoxid von 3M ESPE im Dentalmarkt eingeführt wurde. Mittlerweile wurden Millionen Restaurationen mit der Hochleistungskeramik gefertigt und die Lava Präzisions-Lösungen sind in 40 Ländern rund um den Globus erfolgreich im Einsatz – eine wahre Erfolgsgeschichte! Dies dokumentiert auch die neue Broschüre „Lava Zirconia – Clinically Proven“, die im Jubiläumsjahr einen aktuellen Überblick über die Ergebnisse sämtlicher klinischer Studien aus den Jahren 2000 bis 2011 vermittelt.

Dank mehr als 100 veröffentlichter Studien von Wissenschaftlern auf der ganzen Welt gehört Lava Zirkonoxid zu den am besten untersuchten Materialien am Markt.

Der Markenname Lava steht für hochfeste Restaurationen von außergewöhnlicher Passung und exzellenter Ästhetik. Dass die Keramik diesen Ruf zu Recht genießt, belegen unter anderem die Ergebnisse von über zehn klinischen Studien mit mehr als 1.500 eingegliederten Restaurationen, die über einen Zeitraum von bis zu sieben Jahren dokumentiert wurden. Die neue Broschüre fasst die Ergebnisse in übersichtlich strukturierter Weise informativ zusammen. Berücksichtigt wurden bei der Zusammenfassung der einzelnen Studien sowohl die Erfolgsrate der Gerüste an sich als auch die Chippingrate der Verblendkeramik. Es ist heute bekannt, dass zu den Schlüsselfaktoren zur Vermeidung von Chipping und somit zur Erzielung einer langlebigen vollkeramischen Restauration – neben einer korrekten Brandführung sowie im Falle einer intraoralen Nachbearbeitung der Gewährleistung einer erneuten Hochglanzpolitur – insbesonders ein werkstoffgerechtes Gerüstdesign zählt. Im digitalen Workflow mit dem Lava System werden daher Zirkoniumdioxid-gerüste umgesetzt, welche die Verblendschicht in optimaler Weise unterstützen.

Die aktuelle Broschüre „Lava Zirconia – Clinically Proven“ kann ab sofort unter www.3MESPE.ch/lava unter dem Menüpunkt Download > Broschüren als PDF-Dokument heruntergeladen werden..

3M ESPE
3M ESPE entwickelt mehr als 2.000 Dentalprodukte für Zahnmedizin und Zahntechnik. Zu den bewährten Marken zählen Filtek™ und Ketac™ Füllungsmaterialien, Impregum™ Abformmaterialien und das Pentamix™ 3 Mischgerät, RelyX™ Zemente, Adper™ Adhäsive sowie Sof-Lex™ Finier- und Poliersysteme. Für weitere Informationen über das komplette 3M ESPE Programm von Dentalprodukten steht Ihnen die Website in Österreich unter der Adresse http://www.3mespe.at bzw. in der Schweiz unter der Adresse http://www.3mespe.ch zur Verfügung. Die Produkte sind über den dentalen Fachhandel erhältlich.

Downloads Ihre 3M Ansprechpartner
ZIP File mit Medienmitteilung
und Bildern (2.5 MB)
Medienkontakt
Urs Walter
Tel.: 044 724 93 83
Fax: 044 724 91 88
E-Mail: uwalter@mmm.com

Fachkontakt
Barbara Buchegger, Marketing Dental
Tel.: 044 724 93 46
Fax: 044 724 90 34
E-Mail: bbuchegger@mmm.com
 Scotch and Art