Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map

Neue FUTURO™ anpassbare Rücken-Bandage von 3M: Zuverlässige Hilfe bei Rückenschmerzen


November 2011

Rückenschmerzen, insbesondere im Bereich der Lendenwirbelsäule, sind ein weit verbreitetes Krankheitsbild und der zweithäufigste Grund für Arztbesuche. Ursache für akute Schmerzen mit unspezifischen Symptomen sind häufig Muskelverspannungen, Wirbelabnutzungen oder Muskelüberlastungen durch Fehlhaltungen. Das Anlegen elastischer Bandagen kann Bestandteil der Therapie sein, um Rückenschmerzen zu lindern. Die neue FUTURO™ anpassbare Rücken-Bandage von 3M eignet sich dank ihrer spezifischen Lendenkissen und ihrer Anpassungsfähigkeit an die Körperform besonders gut zur Entlastung und Stabilisierung der Lendenwirbelsäule und ermöglicht so wieder mehr Freude an der Bewegung.

Mehr als drei Viertel der Europäer leidet mindestens einmal im Leben an Rückenschmerzen, insbesondere im Bereich der fünf Lendenwirbel. Viele Patienten sind wiederholt betroffen und mehr als ein Viertel fällt krankheitsbedingt im Job aus. Oft sind Muskelverspannungen, Muskelermüdungen oder Wirbelarthrosen die Ursache, aber auch Sportverletzungen oder Unfälle.
Die neue FUTURO anpassbare Rücken-Bandage wurde speziell zur Entlastung und Stabilisierung der Lendenwirbelsäule entwickelt. Elastisch passt sie sich der natürlichen Wirbelsäulenkrümmung an, stützt die geschwächte Lendenpartie und verhindert extreme Bewegungen.

Die schwarze anpassbare Rücken-Bandage von FUTURO ist mit spezifisch geformten abnehmbaren Lendenkissen ausgestattet, die – individuell positioniert – gezielt sanften Druck auf beiden Seiten der Lendenwirbel ausüben. Dank der einzigartigen Korsettschnürung lässt sich die gewünschte Kompressionsstärke kinderleicht justieren und auf die individuellen Bedürfnisse anpassen. Die Lendenwirbelsäule wird entlastet und stabilisiert, akute Rückenschmerzen werden merkbar gelindert.

Weiche, atmungsaktive Materialien sorgen für höchsten Tragekomfort und wärmen gleichzeitig die Muskulatur, was die Durchblutung fördert und die Sauerstoff-Versorgung verbessert. Die neue Rücken-Bandage ist in einer Einheitsgrösse erhältlich und lässt sich innerhalb eines Körperumfangs von 73 bis 129 cm mittels Velcro® Klettverschlüssen problemlos anpassen. Sie bietet weitreichende Bewegungsfreiheit und ist daher bestens für die tägliche Verwendung am Arbeitsplatz oder in der Freizeit geeignet. Ab sofort erhältlich in Drogerien und Apotheken.

Über FUTURO™
1919 kam die erste Bandage, die auf der Idee eines jungen Amerikaners aus Cincinnati beruhte, unter dem Namen Jung Arch Brace auf den Markt. Zwischen 1930 und 1940 entwickelte Jung weitere Bandagen für Ellenbogen, Knie und Handgelenk und nannte das Unternehmen FUTURO. 2008 wurde FUTURO vom Multi-Technologieunternehmen 3M übernommen. Mit über 70 Patenten ist FUTURO bei der Entwicklung innovativer Produkte mit ausgezeichneten Stütz- und Passformeigenschaften und hohem Tragekomfort weltweit führend. FUTURO Produkte ermöglichen eine höhere Lebensqualität im Alltag, bei der Arbeit und beim Sport. Mehr über FUTURO erfahren Sie unter www.myfuturo.ch.

Rückenbandagen von 3M
Die neue FUTURO anpassbare Rücken-Bandage wurde speziell zur Entlastung und Stabilisierung der Lendenwirbelsäule entwickelt.

Über 3M
Als anerkannter Leader in Forschung und Entwicklung produziert das Unternehmen 3M weltweit über 50 000 innovative Produkte. Beliefert werden die Märkte Medizin & Gesundheit; Haushalt & Do-it-yourself; Büro & Präsentation; Grafik & Werbung; Sicherheit: Arbeit, Personen & Verkehr; Elektro, Elektronik & Telekommunikation und Industrie & Gewerbe. Die Kernkompetenz von 3M beruht auf der vielfältigen und oft kombinierten Nutzung von über 40 eigenen Technologien. Daraus ergeben sich immer wieder neue Anwendungslösungen für die Kunden.
2010 erzielte die 3M Company weltweit einen Umsatz von über 26 Milliarden US-Dollar und beschäftigte 80 000 Menschen in mehr als 65 Ländern. Weitere Informationen: www.3M.com/ch oder auf Twitter: @3M_Schweiz

Downloads Ihre 3M Ansprechpartner
ZIP File mit Medienmitteilung
und Bildern (2.4 MB)
Medienkontakt
Urs Walter, Corporate Communications
Tel.: 044 724 93 83
Fax: 044 724 91 88
E-Mail: uwalter@mmm.com

Fachkontakt
Ivonne Sorge, Product Marketing Consumer Health Care
Tel.: 044 724 91 83
Fax: 044 724 91 76
E-Mail: isorge@mmm.com
 3M Schweiz, PI Innovationsstory 3M Espe