Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map

3M Espertise
Neuer Leitfaden zur Vermeidung von Abformfehlern


Juni 2013

Know-how von Profis, für Profis: Zusammen mit 3M teilen Zahnärzte aus der ganzen Welt im neuen Leitfaden „3M Espertise“ ihr Wissen über Abformungen. Durch die detaillierte Beschreibung der häufigsten Problematiken lassen sich Fehler bei den Prozessen künftig vermeiden.

Der Leitfaden „3M Espertise“ enthält zahlreiche Tipps für optimale Abformungen - von Zahnärzten aus der ganzen Welt und 3M ESPE, das langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Abformmaterialien hat. Zusätzlich werden Lösungsansätze für konkrete Probleme geliefert. Dabei wird jeweils eine Schwierigkeit, beispielsweise das unvollständige Abbinden von Abformmaterial, beschrieben und bildlich dargestellt.

Auch mögliche Folgen des Problems fasst der Leitfaden zusammen: Bindet das Material nicht vollständig ab, kann dies zum Beispiel zu mangelhafter Genauigkeit des Gipsmodells und somit zu Restaurationen mit schlechter Passung führen. Eine Erläuterung möglicher Ursachen und Lösungsvorschläge für das Problem sind übersichtlich in einer Tabelle aufgeführt.

Hilfe für Profis und Neulinge

Mit der detaillierten Beschreibung ist der Anwender in der Lage, Fehler aufzudecken, deren Ursachen zu identifizieren und bei der nächsten Abformung zu vermeiden. Dies ist sowohl für Einsteiger als auch für Profis hilfreich – wegen der Komplexität des Vorgangs kommen Fehler nämlich in vielen Situationen vor.

Der Leitfaden legt den Grundstein für eine weitere Optimierung von Abformergebnissen und Restaurationen. Der Download ist kostenlos und unkompliziert auf www.3mespe.ch/impregum möglich.

Für jene, die an Basisinformationen zum Thema Abformung interessiert sind, steht auf dieser Website ebenfalls gratis ein Abformkompendium zur Verfügung.

Der neue Espertise Leitfaden zur Vermeidung von Abformfehlern

Materialabrisse oder Einrisse an der Präparationsgrenze – Abformmaterial mit unzureichender Reissfestigkeit.


Über 3M

Als führendes Unternehmen in Forschung und Entwicklung produziert 3M tausende innovative Produkte für die unterschiedlichsten Märkte. „Leading through Innovation“ – mit diesem Leitgedanken setzt sich 3M weltweit dafür ein, das Leben der Menschen einfacher, sicherer und angenehmer zu gestalten. 3M’s Schlüsselkompetenz ist es, mehr als 45 Technologieplattformen für eine breite Palette an Kundenwünschen zu nutzen.
Mit einem Umsatz von rund 30 Milliarden US-Dollar im Jahr 2012 beschäftigt 3M weltweit 88‘000 Mitarbeiter in mehr als 65 Ländern. Die 3M (Schweiz) AG feiert 2013 das 50-jährige Jubiläum. Weitere Informationen: www.3M.com/ch oder auf Twitter: @3M_Schweiz


Downloads 3M Ansprechpartner
Bildmaterial Medienkontakt in der Schweiz:
Moritz Schuschnigg, Manager Corporate Marketing & Communications
Tel.: + 41 44 724 94 83
Fax: +41 44 724 90 14
E-Mail: mschuschnigg@mmm.com

Kunden-Kontakt:
Rhea Pantelis, Senior Marketing Coordinator 3M ESPE Dental Products
Tel.: +41 44 724 92 06
E-Mail: 3mespech@mmm.com
 Der neue Espertise Leitfaden zur Vermeidung von Abformfehlern