Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map

3M™ Swiss Scorecard


Messen, Analysieren und Steuern

Zahlen und Daten immer im Griff

Mit der 3M Swiss Scorecard, haben Sie Ihre Leistungen und Erlöse sowie die Qualität im Griff: anschaulich und übersichtlich bis ins Detail. Sie wissen immer genau was läuft und können rechtzeitig reagieren, wenn es kritisch wird.

Auffälligkeiten identifizieren und Ursachen analysieren

Die 3M Swiss Scorecard ermöglicht einen umfassenden Überblick über die Falldaten Ihres Spitals und hilft so bei der schnellen Analyse.

Wollen Sie wissen,

  • Wie sich ihre Leistungsschwerpunkte entwickeln?
  • Wie die Tendenz der Kodierqualität aussieht und welchen Einfluss dies auf die Erlöse hat?
  • Wo die Ergebnisqualität auffällig ist?
  • Wie sich eine neue Katalogversion auf ihre Erlöse auswirkt?
  • Wo Sie Verbesserungspotenzial haben?

Die 3M Swiss Scorecard beantwortet solche Fragen durch aussagekräftige Tabellen und Diagramme – auf denen sich Auffälligkeiten schnell identifizieren und die Ursachen zuverlässig analysieren lassen.

Eine intuitive Navigation erlaubt Analysen aus verschiedenen Blickwinkeln, Auswertungszeiträumen und DRG-Versionen bis auf DRG-Ebene von Ihrem Interesse:


Basis der 3M Swiss Scorecard ist die seit Jahren bewährte intuitiv bedienbare QlikView-Technologie zur Datenanalyse des BFS-Datensatzes.

Funktionen:

  • Durchgängiger Workflow: Grobanalyse – Feinanalyse bis auf Einzelfalleben– Steuerung
  • Auswahlmöglichkeit bis auf Fallebene
  • Vereinfachtes Reporting auf Knopf-Druck
  • Zeitreihendarstellung mehrjähriger Datenperioden
  • Gegenüberstellung eines Auswertungszeitraums gegen einen Vergleichszeitraum mit Darstellung des Trends
  • Katalogvergleiche zwischen verschiedenen SwissDRG-Versionen
  • Intuitiv bedienbare, hochperformante QlikView-Technologie
  • Flexible Exportmöglichkeiten nach Excel und Powerpoint

Nutzen:

  • Sicherung der Erlöse durch aktive Steuerung des Spitals auf Basis von aussagekräftigen DRG- und Leistungskennzahlen
  • Verbessern Ihrer Erlössituation durch das Erkennen von nicht realisierten Optimierungspotentialen durch spezifische Simulationen (Hinzufügen von typischen CCL-relevanten bzw. DRG-relevanten Nebendiagnosen, Ersetzen von unspezifischen Diagnosen und Behandlungen durch spezifische, Effekte von Fallzusammenführungen)
  • Systematische Verbesserung der medizinischen Leistungsqualität durch vorausgehende Messung von fest definierten Parametern.
  • Analyse der Auswirkungen von neuen Katalogen auf einen Blick
  • Aktive Steuerung der Kodierung durch Kenntnis der Kodierqualität
  • Zeiteinsparung durch generieren von Standardreports und intuitive Benutzerführung

Mehr Details zu der 3M Swiss Scorecard entnehmen Sie bitte unserer Broschüre unter folgenden Link:

Neugierig geworden?

Weiterführende Informationen